Sie sind hier:
  • Aktuelles

Aktuelles

Einladung zur Tagung "Digitale Barrierefreiheit – EU-Richtlinie 2016/2102 zur Barrierefreiheit von Websites und Apps"

Bild: pict rider - Fotolia

Gemeinsam mit der Senatorin für Finanzen veranstaltet der Landesbehindertenbeauftragte am 15. Februar die Tagung "Digitale Barrierefreiheit – Die EU-Richtlinie 2016/ 2102 zur Barrierefreiheit von Websites und Apps öffentlicher Stellen sowie weitere Anforderungen in Bremen, den anderen Ländern sowie dem Bund –". Ab 11 Uhr wollen wir gemeinsam mit Ihnen in der Bremer Landesvertretung in Berlin die genannte EU-Richtlinie sowie weitere Anforderungen an die digitale Barrierefreiheit erörtern. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung MEHR

Bürgerschaftsausschuss hält die Anknüpfung des Wahlrechts an das Betreuungsrecht für nicht sachgerecht

© Christian Schwier - Fotolia.com

Ende Januar 2018 wurde bekannt, dass der Wahlrechtsausschuss einstimmig die Anknüpfung des Wahlrechts an das gesetzliche Betreuungsrecht für nicht sachgerecht hält und der Bürgerschaft empfiehlt, die entsprechende Norm des Wahlgesetzes (§ 2 Ziffer 2) ersatzlos zu streichen. Damit folgt der Ausschuss einer Forderung des Landesteilhabebeirats aus Juni 2017. MEHR

Umsetzung des BTHG - Fachgespräch zur ICF-basierten Bedarfsermittlung

Foto: Ingo Charton

Mitte Januar 2018 fanden sich auf Einladung des Landesbehindertenbeauftragten der Freien Hansestadt Bremen sowie der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Fachgespräch "ICF-basierte Bedarfsermittlung" im Haus der Bremischen Bürgerschaft ein. MEHR

Neues Gebärdensprachvideo und neues Design

Deutsche Gebärdensprache

Vielen Nutzerinnen und Nutzer unserer Internetseite wird aufgefallen sein, dass unsere Homepage vor kurzem ein sogenanntes "Facelift" erhalten hat. Das "Facelift" ist das Resultat des neuen Markenkonzeptes von bremen.de. Unser Arbeitsstab hat dies zum Anlass genommen, um die vorliegenden Gebärdensprachvideos überarbeiten zu lassen und ein weiteres Video für den Euro-WC-Schlüssel anzubieten. MEHR

Erste Zusammenkunft der VertreterInnen behinderter Menschen in den Aufsichtsgremien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Die VertreterInnen behinderter Menschen in den Fernsehräten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks kamen am 12. Januar 2018 zum ersten Mal im Funkhaus von Radio Bremen zusammen. Initiator des Treffens war Arne Frankenstein, der als Delegierter des Landesteilhabebeirats dem Rundfunkrat von Radio Bremen angehört. Hier finden Sie die gesamte Pressemitteilung.

Neuigkeiten von der Bundes- und Landesebene

Auf dem Foto ist das Team des Landesbehindertenbeauftragten zu sehen.

Rückblickend gab es in den letzten Wochen und Monate wieder vielerlei Aktivitäten auf Bundes- und Landesebene. In der Rubrik "Editorial bzw. Neuigkeiten von der Bundes- und Landesebene" fassen wir in unserem aktuellen Newsletter die Ereignisse im Bereich der Behindertenpolitik der letzten Monate noch einmal für Sie zusammen. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit. MEHR

Behindertenparlament 2017 mit dem Schwerpunktthema "Gesundheitliche Versorgung für behinderte Menschen im Land Bremen verbessern"

Es ist der Plenarsaal der Bremischen Bürgerschaft zu sehen.

Am 28. November 2017 fand zum 23. Mal das Bremer Behindertenparlament in der Bremischen Bürgerschaft statt. Mehr als 150 Personen folgten der Einladung des Arbeitskreis "Bremer Protest". Die Grußworte sowie die Beiträge der einzelnen Referentinnen und Referenten als auch viele Beschlussvorschläge griffen das Motto "Gesundheitsversorgung für behinderte Menschen im Land Bremen verbessern!" auf. MEHR

Teilhabe behinderter Menschen - eine Chance für Unternehmen

Auf dem Bild ist Joachim Steinbrück während seines Statements abgebildet. Er steht an einem Rednerpult. Man erkennt im Hintergrund ein Teil der anwesenden Gäste.

Gemeinsam mit den Unternehmensverbänden im Land Bremen richtete der Landesbehindertenbeauftragte im Herbst 2017 eine Fachveranstaltung zur Teilhabe behinderter Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt aus. Über 50 Interessierte tauschten sich im Kwadrat aus. MEHR

Welttag des Sehens - Joachim Steinbrück zu Gast im Studio von Radio Bremen Zwei

Man sieht Joachim Steinbrück während des Interviews im Studion von Radio Bremen 2

Vom 8. bis 15. Oktober fand die Woche des Sehens 2017 statt. Die Woche schloss in diesem Jahr die internationalen Aktionstage "Welttag des Sehens" sowie den "Tag des weißen Stocks" ein. Zum "Welttag des Sehens" war Joachim Steinbrück zu Gast bei "Der Morgen" auf Bremen Zwei und sprach unter anderem über seine Erblindung. MEHR

Anhörung zur möglichen Umbenennung des Schwerbehindertenausweises

Foto: Büro des Landesbehindertenbeauftragten

In der Vergangenheit gab es verschiedene Impulse, den Schwerbehindertenausweis umzubenennen. Die Bremische Bürgerschaft hat in ihrer Aprilsitzung den Senat aufgefordert, sich mittels einer Bundesratsinitiative für eine Umbenennung einzusetzen. Um betroffene Menschen vorab einzubeziehen, fand auf Einladung des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und des Landesbehindertenbeauftragten eine gemeinsame Anhörung am 28. September statt. Mehr als 50 Personen folgten der Einladung ins Haus der Bürgerschaft. MEHR