Sie sind hier:

Herzlichen Dank

Anja Stahmann und Joachim Steinbrück verabschieden Hannelore Tempelmann

Foto: Jörg Oberheide, jpg, 82.4 KB
Foto: Jörg Oberheide

Am 21. April 2016 hat der Landesbehindertenbeauftragte anlässlich der an diesem Tag stattfindenden Mitgliederversammlung des Bremer Behindertensportverbandes e.V. die langjährige Vorsitzende Hannelore Tempelmann zu einem Austausch in den Börsenhof eingeladen. Hannelore Tempelmann hatte im Vorwege klar zum Ausdruck gebracht, dass Sie für eine weitere Amtsperiode nicht zur Verfügung steht. So gab es bei diesem Treffen die Gelegenheit über die Erfahrungen und Entwicklungen der letzten Jahre sich nochmals in aller Ruhe auszutauschen. Anwesend war ferner Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport sowie Bernd Giesecke, 3. Vorsitzende des Bremer Behindertensportverbandes e.V.

Sowohl Frau Stahmann als auch Herr Dr. Steinbrück würdigten die besonderen Verdienste von Hannelore Tempelmann im Einsatz für behinderte Menschen. Da Sie aus eigener Erfahrung weiß wie wichtig und notwendig es ist, auch behinderte Sportler im Fokus zu behalten, konnte auf die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren immer wieder verwiesen werden. Dabei ging es sowohl um den Breitensport, als auch um den Leistungssport. Ohne den Einsatz und das Engagement von Hannelore Tempelmann wären viele Aktivitäten nicht möglich gewesen. Als Dank und Anerkennung für Ihre geleistete Arbeit erhielt Hannelore Tempelmann sowohl von der Senatorin als auch vom Landesbehindertenbeauftragten einen Blumenstrauß.