Sie sind hier:

Die Story im Ersten

"Das Märchen von der Inklusion"

Vollbesetzter Kinosaal 1 im City 46. , jpg, 66.7 KB
Foto: Ingo Charton

Im Rahmen ihrer Sendereihe "Die Story im Ersten" zeigte die ARD am 21. Januar 2019 die Reportage Das Märchen von der Inklusion. In dem von Radio Bremen produzierten Film trifft die Filmemacherin Hanna Möllers Nike (10), Amelie (14) sowie Lukas (18). Alle drei wohnen in Bremen. Aufgrund des regionalen Bezugs entschied sich der Landesbehindertenbeauftragte eine gemeinsame Vorpremiere mit Radio Bremen durchzuführen. Mehr als 320 Personen folgten der Einladung ins Kommunalkino City 46. Die große Nachfrage veranlasste die Veranstalter gleich zwei Vorpremieren am selben Tag durchzuführen.

Raul Krauthausen im Interview mit buten un binnen, jpg, 63.2 KB
Foto: Ingo Charton

Neben einem Grußwort von Bürgermeister Carsten Sieling sowie der Vorstellung des 45minütigen Films fand im Nachgang jeweils ein Publikumsgespräch mit Hanna Möllers (Filmemacherin), Raul Krauthausen (Medienexperte und Inklusionsaktivist) und Joachim Steinbrück statt. Moderiert wurden die Gespräche durch Jan Weyrauch (Radio Bremen) und Kai J. Steuck (LBB).

Anliegend finden Sie die Reportage "Das Märchen von der Inklusion" sowie die weitere Berichtserstattung.

Das Team des Landesbehindertenbeauftragten bedankt sich für das große Interesse an der Veranstaltung.

buten un binnen vom 21. Januar: Beitrag zur Preview

Tagesschau vom 21. Januar: Jürgen Dusel zur Reportage

Die Reportage "Das Märchen von der Inklusion"

Sonstige Informationen