Sie sind hier:

46. Treffen der Beauftragten für behinderte Menschen und der BAR

Appell an eine zukünftige Bundesregierung

Die Behindertenbeauftragten des Bundes und der Länder appellierten beim 46. Treffen am 29./30. Oktober 2013 in Frankfurt am Main an eine zukünftige Bundesregierung, die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention zu verwirklichen.

Der Landesbehindertenbeauftragte der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Joachim Steinbrück weist im Zusammenhang mit der Frankfurter Erklärung noch einmal ausdrücklich auf die Reform der Eingliederungshilfe hin. Die politische Debatte darf seiner Meinung nach nicht nur mit dem Ziel der Entlastung von Gemeinden und Kommunen geführt werden sondern sollte vor allem auch die Chancen der Reform für die betroffenen Menschen in den Fokus nehmen.