Sie sind hier:

Allgemeine Tagungen & Veranstaltungen

26. Bremer Protesttag gegen Diskriminierung und für Gleichstellung behinderter Menschen

Unter dem Motto "Inklusion von Anfang an – Teilhabe für Alle" fand am 3. Mai der 26. Bremer Protesttag statt. Annähernd 400 Menschen mit und ohne Behinderung demonstrierten in der Bremer Innenstadt für Teilhabe "ohne Wenn und Aber". Während des Demonstrationszuges formulierten zahlreiche Demo-Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Forderungen. Auf Einladung des AK-Protest sprach auch Joachim Steinbrück während der Abschlusskundgebung auf dem Bremer Marktplatz. MEHR

DUOday 2018 - Joachim Steinbrück zu Gast bei buten un binnen

Ende April 2018 fand der dritte DUOday in Bremen statt. Ausgerichtet wurde der Tag durch das Projekt "MitArbeit" der Inneren Mission. Der Duoday richtet sich an Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Der Weg zur beruflichen Teilhabe ist für seelisch beeinträchtigte Menschen sowie für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen oft ein langer. Damit sie gelingen kann, benötigen beeinträchtigte Menschen in der Regel begleitende Unterstützung. Am DUOday öffnen Betriebe und öffentliche Institutionen einer Person mit einer geistigen oder seelischen Beeinträchtigung ihre Türen. MEHR

„Rechte und Versorgung behinderter Geflüchteter“

Die sozialen Leistungsansprüche ausländischer behinderter Menschen sowie die Umsetzung der Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Unterkünften waren die Kernthemen einer gemeinsamen Veranstaltung des Landesbehindertenbeauftragten mit der Landesvereinigung für Gesundheit. Mehr als 80 Personen folgten der Einladung und fanden sich am 8. März in der Etage ein. Neben der fachlichen Auseinandersetzung zu den genannten Themen stand erneut die Vernetzung im Fokus. Hierzu stellten sechs Beratungsstellen in einem Blitzlicht ihre Beratungsangebote für behinderte Menschen vor. MEHR

Tagung "Digitale Barrierefreiheit – Die EU-Richtlinie 2016/ 2102 zur Barrierefreiheit von Websites und Apps"

Gemeinsam mit der Senatorin für Finanzen veranstaltete der Landesbehindertenbeauftragte Mitte Februar 2018 die Tagung "Digitale Barrierefreiheit – Die EU-Richtlinie 2016/ 2102 zur Barrierefreiheit von Websites und Apps" in der Bremer Landesvertretung in Berlin. Annähernd 100 TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen an der Tagung teil. Die Richtlinie hat das Ziel, die Barrierefreiheit von Websites und Apps zu verbessern und muss von allen EU-Mitgliedsstaaten bis zum 23. September 2018 in nationales Recht umgesetzt werden. MEHR

Umsetzung des BTHG - Fachgespräch zur ICF-basierten Bedarfsermittlung

Mitte Januar 2018 fanden sich auf Einladung des Landesbehindertenbeauftragten der Freien Hansestadt Bremen sowie der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Fachgespräch "ICF-basierte Bedarfsermittlung" im Haus der Bremischen Bürgerschaft ein. MEHR

Vorherige Tagungen & Veranstaltungen