Sie sind hier:

Tagungen und Veranstaltungen 2020

Festival eigenARTig!

Die sechste Ausgabe des Festivals inklusiver Tanzkunst lädt zum Genuss hochkarätiger Bühnenstücke und zur Entdeckung vielfältiger Bewegungssprachen ein. Das von tanzbar_bremen initiierte und organisierte Festivals findet dieses Jahr mit zahlreichen Tanzkünstler*innen aus Bremen und der Region sowie mit einigen Beiträgen aus dem In- und Ausland vom 22. bis 27. September in der Schwankhalle, im Theater Bremen und unter freiem Himmel statt.
Workshops, Filmisches und virtuelle Gesprächsräume ergänzen dieses Jahr das Festivalerlebnis.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Festivalwebsite.

Gelungene Auftaktveranstaltung zur Fortschreibung des Landesaktionsplans

Logo Landesteilhabebeirat Bremen

In Kooperation veranstalteten der Landesteilhabebeirat und der Focal Point (Senatorin für Soziales) am 13. Februar die Auftaktveranstaltung zur Fortschreibung des Landesaktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Annähernd 200 Personen folgten der Einladung in das Kwadrat und untermauerten damit das breite Interesse der Zivilgesellschaft an dem Fortschreibungsprozess. Als Vorsitzender des Landesteilhabebeirats lud Dr. Joachim Steinbrück in seiner Begrüßung alles Interessierten dazu ein, sich aktiv im Prozess einzubringen. Nähere Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Treffen der Vertreter behinderter Menschen in den Rundfunk- und Fernsehräten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Am 30. Januar 2020 kamen die Vertreterinnen und Vertreter behinderter Menschen in den Rundfunk- und Fernsehräten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu ihrem jährlichen Austausch zusammen. Dieser fand beim Südwestrundfunk (SWR) in Mainz statt. Neben einem gemeinsamen Austausch der Aufsichtsmitglieder fand unter anderem ein erstes Treffen mit der zeitgleich in Mainz tagenden Projektgruppe "Barrierefreiheit in der ARD" unter Leitung von Niels Rasmussen (NDR) und der Projektbeauftragten für barrierefreie Angebote beim ZDF, Nicola Foltys, statt. Mehr

Welt-Braille-Tag – Joachim Steinbrück zu Gast bei Bremen Zwei

Mit dem Welt-Braille-Tag steht der 4. Januar seit 2001 in vielen Ländern ganz im Zeichen des Punktschriftsystems. Der 4. Januar ist der Geburtstag vom Erfinder der Brailleschrift, Louis Braille (1809 – 1852). Der Radiosender "Bremen Zwei" nahm den Welt-Braille-Tag am 4. Januar 2020 zum Anlass um die Bedeutung der Blindenschrift für sehbehinderte und blinde Menschen zu erörtern. Joachim Steinbrück nahm als Studiogast an der Sendung teil.

Mitschnitt des Interviews (mp3, 18.1 MB)

Vorherige Tagungen & Veranstaltungen