Sie sind hier:
  • Willkommen

Willkommen

Arne Frankenstein vor dem Bremer Rathaus
Foto: Tristan Vankann / fotoetage

Liebe Besucherinnen und Besucher,
herzlich willkommen auf den Internetseiten des Landesbehindertenbeauftragten der Freien Hansestadt Bremen.

Hier finden Sie umfassende Informationen und Dokumente über die Arbeit meiner Dienststelle.
Über weitere Anregungen und Meinungen, Lob und Kritik sind wir dankbar.

Ihr
Arne Frankenstein
Der Landesbehindertenbeauftragte

"Teilhabe behinderter Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit" am 28. November 2022

Wie kann die Teilhabe behinderter Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit sowohl in Nord und Süd sichergestellt und gestärkt werden? Dazu wollen wir mit Ihnen am Montag, 28. November 2022 von 14.00 bis 18.00 Uhr uns austauschen. Zur Veranstaltung "Just do it - Teilhabe behinderter Menschen im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele sicherstellen" laden wir gemeinsam mit dem Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk e.V. und der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V. ein. Hier geht es zu weiteren Informationen.

TEILHABE BEHINDERTER MENSCHEN - Eine Reise durch das Bremische Behindertengleichstellungsgesetz von Uwe Boysen

In der Broschüre „TEILHABE BEHINDERTER MENSCHEN - Eine Reise durch das Bremische Behindertengleichstellungsgesetz“ (pdf, 524.4 KB) nimmt uns Uwe Boysen mit auf eine Reise durch das Bremische Behindertengleichstellungsgesetz. Die Reise wird auf dem Weg hin zu einer inklusiven und gleichberechtigten Gesellschaft mit einem Zug unternommen, dessen unterschiedliche Abteile die unterschiedlichen Abschnitte des Gesetzes beherbergen. Die gelungene Art der bildhaften Erläuterungen ermöglicht einen verständlichen Einstieg in die Broschüre und verhindert, dass man sich auf der Reise in einem Dschungel aus Paragraphen verirrt.

LBB veröffentlicht Broschüre "TEILHABE BEHINDERTER MENSCHEN - Vorstellung von Projekten aus dem Bereich Arbeit"

Abgebildet ist das Deckblatt der Broschüre Teilhabe behinderter Menschen. Unter anderem sind die Logos der Freien Hansestadt Bremen sowie des LBB zu sehen.

Im Sommer haben wir mit Projekten und Initiativen aus dem Bereich "Arbeit" genetzwerkt. Auf Anregung der Gruppe haben wir die Broschüre "TEILHABE BEHINDERTER MENSCHEN - Vorstellung von Projekten aus dem Bereich Arbeit" erstellt. Die Broschüre ist barrierefrei und soll einen Beitrag für die weitere Vernetzung darstellen. Weitere Infos zur Broschüre

Eine Stadt für Alle: Barrierefreiheit im Zentrum

Tastmodell der Bremer Innenstadt

Mitte Juli fand die Veranstaltung „Eine Stadt für Alle: Barrierefreiheit im Zentrum“ statt. "Gestaltung des ÖPNV", "Gestaltung des öffentlichen Raums", "Barrierefreiheit von Gastronomie, Einzelhandel und anderen öffentlich zugänglichen Gebäude" sowie "Inklusives Wohnen, Arbeiten und Lernen" waren die Themen.

Weitere Meldungen

Informationen zur Corona Pandemie

Portrait Arne Frankenstein

Arne Frankenstein unterstützt die Fotoaktion Gesicht zeigen gegen Corona mit dem Statement:

Priorisierte Impfungen gehören zu einem schlüssigen Gesamtkonzept gegen Corona. Nur mit baldiger Herdenimmunität kann unser gemeinsame Weg in eine inklusive Zukunft gelingen.


Die Website Bremen–Gegen–Corona bietet umfangreiche Informationen in Leichter Sprache, Deutscher Gebärdensprache und mehreren Fremdsprachen.

Weitere Informationen zur Arbeit des Büros des Landesbehindertenbeauftragten zur Corona-Pandemie